Den Centenaire erleben
Den Centenaire entdecken
Den Centenaire verstehen
Den Centenaire erleben
Den Centenaire entdecken
Den Centenaire verstehen
Frankreich > Lorraine > Meuse > Historisches Reenactment für Verdun

Historisches Reenactment für Verdun

© D.R.
Image locale (image propre et limitée à l'article, invisible en médiathèque)

Vom 26. Bis 29. Mai bieten sich mehrere historische Aufführungen in der Miribel Kaserne und auf den Straßen Verduns an.

Hierbei treffen sich 80 historische Reenactment-Gruppen aus dreizehn Ländern Europas mit bis zu 1000 Reenactors in Verdun, um einem interessierten Publikum das Leben zur Zeiten des 1. Weltkrieges nahezulegen und zusammen an die Opfer zu gedenken.

Hierzu wird ein 1. Weltkriegs Militärlager an der Miribel Kaserne aufgeschlagen. Zu den Aufführungen zählen das präsentieren von historischen Geräten, Oldtimer-Fahrzeugen und eine organisierte Manövernachstellungen von Infanterie und Kavallerie. Auf den Straßen von Verdun wird ausserdem eine Parade stattfinden und weitere Animationen beherbergen.

Detailliertes Programm

27. Mai 2016

  • 8.00 Uhr: Flaggenzeremonie;
  • 9.00 Uhr: Militärkonzerte in der Miribel Kaserne, Animationen auf dem Markt von Verdun;
  • 17.00 Uhr: Historische militärische Zeremonie, gefolgt von einer großen Parade im Zentrum von Verdun;
  • 20.30 Uhr: Konzert der Sängerin Nathalie Nicaud.

28. Mai 2016

  • 8.00 Uhr: Flaggenzeremonie;
  • 9.00 Uhr: Gedenken an den deutsch-französischen Soldatenfriedhöfen;
  • 11.00 Uhr: Zeremonie am Kriegsdenkmal Haudainville;
  • 15.00 Uhr: Diverses Unterhaltungsprogramm auf den Straßen von Verdun;
  • 21.00 Uhr: Animationen im Biwak Miribel.

29. Mai 2016

  • 9.00 Uhr: Diverses Unterhaltungsprogramm auf den Straßen von Verdun;
  • 15.00 Uhr: Animationen in der Miribel Kaserne.

> Das vollständige Programm